Was die Natur dem Menschen vor hat ...

Publié le par Salzgeber Markus

Bei einer Ausstellung gehört: "Und ich sah, wie mein Nachbar seinen Weidenbaum abschnitt. Doch kurze Zeit später schoss dieser schon wieder aus! Mehrere neue Sprösse schlugen kräftig in die Höhe. Dies haben die Bäume den Menschen voraus."

Protest: genau so wie die Bäume, schiessen auch die Menschen nach jedem Tod zu neuem Leben aus. Der morsche Stamm im Wald verwest genau wie der Körper des Menschen, doch die Seele belebt einen neuen Körper wie der Saft der Wurzeln einen neuen Stamm in die Höhe spriessen lässt.

Es gibt keinen Tod, es gibt nur Umformung: die Formen sterben und es entstehen neue Formen, die der Seele einen neuen Lehrgang ermöglichen.

 

Aus den Wurzeln der Weide entsteht immer wieder eine Weide, nie eine Eiche. Ebenso wird der Mensch, der eben seinen Körper abgegeben hat, seine emotionale, mentale und ätherische Zusammensetzung in einem neuen Körper weiterleben, allerdings nicht bevor seine Zeit gekommen ist. Vielleicht ist seine Zeit gekommen, wenn sich ein "passender Platz" anbietet: wenn die Grundenergien, aus denen ein Mensch sich zusammensetzt (5 rayons – 5 Energien), zeitweise anderen Grundenergien Priorität einräumen, dann kann es in unserer Zeitrechnung lange Pausen geben. Wen kümmert's?

 

Publié dans panta-rei

Pour être informé des derniers articles, inscrivez vous :

Commenter cet article

Increase Penis Size 26/07/2009 19:42

More & more people know that blog are good for every one where we get lots of information any topics !!!_______________________Increase Penis Size